Kerstin Stattmann

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Kerstin Stattmann

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Ich bin …

… Vieles

… Jahrgang 1973

… neugierig auf Menschen und Begegnungen

… Psychotherapeutin bei “intakt” – Therapiezentrum für Essstörungen

… PITT Traumatherapeutin

…. Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

… eine passionierte Reisende

… überzeugt, dass Humor zum Leben gehört

Kestin Stattmann-10

Was bedeutet Psychotherapie in Ausbildung unter Supervision?

Ich befinde mich im letzen Abschnitt meiner 7-jährigen Ausbildung zur Psychotherapeutin und bin vom Bundesministerium für Gesundheit offiziell zur selbstständigen Ausübung von Psychotherapie berechtigt. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird der  Prozess regelmäßig in der Supervision reflektiert.

Ich bin Mitglied bei WITA, OEBVP, Therapiezentrum intakt; Zusammenarbeit mit Dr. Julia Göd (Fachärztin für Psychiatrie)

Ich bin …

… Vieles

… Jahrgang 1973

… neugierig auf Menschen und Begegnungen

… Psychotherapeutin bei “intakt” – Therapiezentrum für Essstörungen

… PITT Traumatherapeutin

…. Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

… eine passionierte Reisende

… überzeugt, dass Humor zum Leben gehört

Kestin Stattmann-10

Was bedeutet Psychotherapie in Ausbildung unter Supervision?

Ich befinde mich im letzen Abschnitt meiner 7-jährigen Ausbildung zur Psychotherapeutin und bin vom Bundesministerium für Gesundheit offiziell zur selbstständigen Ausübung von Psychotherapie berechtigt. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird der  Prozess regelmäßig in der Supervision reflektiert.

Ich bin Mitglied bei WITA, OEBVP, Therapiezentrum intakt; Zusammenarbeit mit Dr. Julia Göd (Fachärztin für Psychiatrie)

Wege entstehen dadurch,
dass wir sie gehen
.

(Fanz Kafka)

Kerstin Stattmann-17
Kerstin Stattmann-14
Kerstin Stattmann-8

Erste Schritte

Das Erstgespräch dient dem gemeinsamen Kennenlernen und Abklären der Erwartungen, Ziele und Rahmenbedingungen. Was soll sich verändern, verbessern, klären oder lösen?

Daraus ergibt sich der weitere Verlauf.
Das Erstgespräch dauert 50 Minuten und ist kostenpflichtig.

Der Weg

Jede Psychotherapie ist ein ganz individueller Weg und somit kann keine generelle Dauer der Therapie angegeben werden. Je nach Problemstellung und Zielsetzung werde ich Sie auf diesem Weg respektvoll, professionell und wertschätzend begleiten.

In Ausübung meines Berufes nach §15 PTG, unterliege ich der absoluten Verschwiegenheitspflicht.

Interessante Details

Die Kosten für  Einzeltherapie betragen für  50 Minuten / 70 €.
Für die Paartherapie ist es hilfreich mehr Zeit einzuplanen. Kosten dafür betragen für 90 Minuten / 140 €.

Zur Zeit besteht keine Möglichkeit für einen Zuschuss der Krankenkassen, das ist im Tarif bereits berücksichtigt.

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, ist dieser bis 24 Stunden vorher abzusagen, ansonsten wird die Einheit in Rechnung gestellt.

Meine Schwerpunkte

Überforderung und Belastungen – Trauma – Angst – Depression – Krisen – Psychosomatik – Essstörungen – Psychohygiene

Erste Schritte

Das Erstgespräch dient dem gemeinsamen Kennenlernen und Abklären der Erwartungen, Ziele und Rahmenbedingungen. Was soll sich verändern, verbessern, klären oder lösen?

Daraus ergibt sich der weitere Verlauf.
Das Erstgespräch dauert 50 Minuten und ist kostenpflichtig.

Der Weg

Jede Psychotherapie ist ein ganz individueller Weg und somit kann keine generelle Dauer der Therapie angegeben werden. Je nach Problemstellung und Zielsetzung werde ich Sie auf diesem Weg respektvoll, professionell und wertschätzend begleiten.

In Ausübung meines Berufes nach §15 PTG, unterliege ich der absoluten Verschwiegenheitspflicht.

Interessante Details

Die Kosten für  Einzeltherapie betragen für  50 Minuten / 70 €.
Für die Paartherapie ist es hilfreich mehr Zeit einzuplanen. Kosten dafür betragen für 90 Minuten / 140 €.

Zur Zeit besteht keine Möglichkeit für einen Zuschuss der Krankenkassen, das ist im Tarif bereits berücksichtigt.

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, ist dieser bis 24 Stunden vorher abzusagen, ansonsten wird die Einheit in Rechnung gestellt.

Meine Schwerpunkte

Überforderung und Belastungen – Trauma – Angst – Depression – Krisen – Psychosomatik – Essstörungen – Psychohygiene

Warum eigentlich Psychotherapie?

Kerstin Stattmann

Momentane oder länger andauernde Belastungen, schwere Entscheidungen, Ratlosigkeit gegenüber Problemen, körperliche und/oder seelische Leiden….
Ziel ist es Sie auf Ihrem persönlichen Weg der Entwicklung und Veränderung zu begleiten. Gerne unterstütze ich Sie bei der Entfaltung Ihrer eigenen Persönlichkeit um mehr Lebensfreude, Bewusstheit, Autonomie und Selbstvertrauen zu erlangen.

Ich sehe mich als Begleiterin in Zeiten der Krise und Veränderung. Der Raum für Ihre Anliegen wird eröffnet und hat Platz  in einem vertrauensvollen, geschützten Rahmen.

Transaktionsanalyse 

Eric Berne (1910-1970) entwickelte die Therapieform mit der essentiellen Annahme, dass Menschen die Fähigkeiten in sich tragen sich zu verändern und eigenverantwortlich zu leben. Es geht in erster Linie um den Menschen und seine  Beziehung zu sich selbst, zu anderen und dem Leben.

Bei schwierigen Lebensthemen, Konflikten und Belastungen  bietet die Transaktionsanalyse  die Möglichkeit mehr Klarheit, Selbsterkenntnis und Entwicklung zur Autonomie zu erlangen. Die Autonomie steht im Vordergrund und ist das Ziel der Begegnung auf Augenhöhe.

Kerstin Stattmann-6a

Warum eigentlich Psychotherapie?

Kerstin Stattmann

Momentane oder länger andauernde Belastungen, schwere Entscheidungen, Ratlosigkeit gegenüber Problemen, körperliche und/oder seelische Leiden….
Ziel ist es Sie auf Ihrem persönlichen Weg der Entwicklung und Veränderung zu begleiten. Gerne unterstütze ich Sie bei der Entfaltung Ihrer eigenen Persönlichkeit um mehr Lebensfreude, Bewusstheit, Autonomie und Selbstvertrauen zu erlangen.

Ich sehe mich als Begleiterin in Zeiten der Krise und Veränderung. Der Raum für Ihre Anliegen wird eröffnet und hat Platz  in einem vertrauensvollen, geschützten Rahmen.

Transaktionsanalyse 

Eric Berne (1910-1970) entwickelte die Therapieform mit der essentiellen Annahme, dass Menschen die Fähigkeiten in sich tragen sich zu verändern und eigenverantwortlich zu leben. Es geht in erster Linie um den Menschen und seine  Beziehung zu sich selbst, zu anderen und dem Leben.

Bei schwierigen Lebensthemen, Konflikten und Belastungen  bietet die Transaktionsanalyse die Möglichkeit mehr Klarheit, Selbsterkenntnis und Entwicklung zur Autonomie zu erlangen. Die Autonomie steht im Vordergrund und ist das Ziel der Begegnung auf Augenhöhe.

Kerstin Stattmann-6a

Die ersten Schritte

Kontakt
Kerstin Stattmann

Psychotherapeutische Praxisräume
1090 Wien, Grundlgasse 5
1030 Wien, Obere Weißgerber Straße 16
(Eingang Löwengasse)

Telefon: +43 676 3944628
anrufen/mailen – einen Termin vereinbaren – Erstgespräch
kerstinstattmann@gmx.at

Kerstin Stattmann

Psychotherapeutische Praxisräume
1090 Wien, Grundlgasse 5
1030 Wien, Obere Weißgerber Straße 16
(Eingang Löwengasse)

Die ersten Schritte

Kontakt

Telefon: +43 676 3944628
anrufen/mailen – einen Termin vereinbaren – Erstgespräch
kerstinstattmann@gmx.at